GTS

GTS

Heinrich-Heine-Gymnasium Kaiserslautern

Ganztagsschule (GTS) in Angebotsform

am HHG

 

Seit dem Schuljahr 2019/2020 ist das Heinrich-Heine-Gymnasium für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 eine Ganztagsschule (GTS) in Angebotsform (aGTS). Daneben bietet das Heinrich-Heine-Gymnasium eine Ganztagsschule für hochbegabte Schülerinnen und Schüler an (hGTS). Hierdurch können wir die Betreuung und Förderung in Schule und Sport deutlich ausbauen und verbessern.

Unsere Ganztagsschule zeichnet sich aus durch:

  • individuelle Stundenpläne für alle Schülerinnen und Schüler unter Berücksichtigung von Unterricht und Trainingszeiten
  • ergänzende Angebote (z.B. Klettern, Kunst, Förderunterricht) im Zeitraum von 7.25 bis 16.15 Uhr von Montag bis Donnerstag
  • qualifizierte Betreuung durch Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte und Trainer
  • Förderunterricht in den Hauptfächern durch Fachlehrkräfte
  • tägliche angeleitete Hausaufgabenbetreuung
  • vielfältiges Freizeitangebote auf dem HHG-Campus in Kooperation mit der hGTS
  • Auswahl an verschiedenen Mittagessen in der schuleigenen zertifizierten Mensa

Das Heinrich-Heine-Gymnasium bietet sowohl für Schülerinnen und Schüler, die eine Nachmittagsbetreuung benötigen als auch solche, die unter einer besonderen sportlichen Belastung stehen, eine Möglichkeit, schulische Unterstützung durch Fachpersonal zu erhalten sowie Unterrichtsversäumnisse  zu kompensieren.

Trainer, Lehrer, Verbände und Schulleitung empfehlen deshalb nachdrücklich allen Schülerinnen und Schülern mit hohen Trainingsbelastungen die Anmeldung für das GTS-Angebot.

Über das geplante Angebot informieren wir Sie bei einem Digitalen Informationsabend am Dienstag, den 14. Februar 2023, um 19.00 Uhr. Bitte melden Sie sich hier zur Veranstaltung an.

Digitaler Informationsabend zur GTS

am 14.02.2023 um 19.00 Uhr

Ansprechpartner

der Ganztagsschule in Angebotsform

Angebote

der Ganztagsschule

Allen Schülerinnen und Schülern stehen eine Vielzahl an Nachmittagsangeboten aus den Bereichen Lernen, Förderunterricht, Sport, Kreativität und Naturwissenschaft zur Verfügung.

Die Angebote werden zu Beginn eines Schuljahres von den Schülerinnen und Schülern individuell für ein Schuljahr gewählt.

Nachmittagsangebote der hbf/is stehen - wie im umgekehrten Fall auch - den Schülerinnen und Schülern der a-/s-GTS nur bei freien Kapazitäten offen.