Preisverleihung Jugend präsentiert am HHG

(Sr) Wechselunterricht macht die Übergabe von Urkunden und Preisen nicht leicht. Am Montag ist es den beiden Multiplikatorinnen Eva Schmitt und Angela Schneider endlich gelungen zumindest die sechs Schülerinnen und Schüler, die zum Landesfinale qualifiziert waren, zusammenzubringen und ihre Leistung beim Schulwettbewerb persönlich zu würdigen.

 

Preisverleihung Jugend präsentiert am HHGv.l.n.r.: Monya, Luisa, Fr. Schneider, Sofie, Gereon (Schulsieger), Yara (Landessiegerin), Fr. Schmitt, Caitlin

Neben der obligatorischen Urkunde erhielten alle ein wenig „Nervennahrung“ und einen Buchpreis.

Für Yara Kiefer (11h), Monya Najmi (MSS 12), Luisa Stenzel (7h), Caitlin Howard (11h) und Sofie Grimm (11h) geht es im Wettbewerb weiter. Auf die fünf für das Bundesfinale qualifizierten Mädels wartet nun die Präsentationsakademie und damit ein intensives Präsentationstraining mit professionellen Rhetoriktrainerinnen und -trainern. Im September müssen sie sich dann mit den andern 128 qualifizierten Präsentationen aus ganz Deutschland messen.

Wir wünschen ihnen großartige Erfahrungen sowohl in der Akademie, die neben den Trainings auch ein tolles Rahmenprogramm (Vorträge, digitale Spieleabende…) zu bieten hat, als auch beim Bundesfinale selbst!