Informatik-Wettbewerbe – Ehrung der Besten

Im ersten Schulhalbjahr 2020/2021 nahm das Heinrich-Heine-Gymnasium mit 194 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 5 bis 13 an drei verschiedenen Informatik-Wettbewerben teil.

Die 1. und 2. Plätze werden durch Schulleiter Dr. Ulrich Becker und Informatik-Fachbereichsleiter Jochen Petry mit Urkunden und kleinen Geschenken geehrt, sobald dies wieder im Präsenzunterricht möglich ist.

 

„Informatik-Biber“:

Altersgruppe 7/8:

2. Preis:             Andrej Arendt (8h),

1. Preis:              Mina Strelen, Philipp Schröer, Peer Schmidt, Felix Rubick, Maya Maue, Phoebe Sascha Becker (alle 8h)

Altersgruppe 9/10:

2. Preis:             Jacques Bacher, Jörn Fachenbach, Ritwik Majumdar, Luca Sachs (alle 10h)

1. Preis:              Kaan Yaprak, Paul Stachon, Nicholas Schneider, Aaron Patschula, Hatim Abdel Ghaffar (10h)

Altersgruppe 11 bis 13:

2. Preis:             Tianjan Thomas Yi (11h)
Jonas Mann, Pius Scheuermann (beide 13h)
Ben Gabriel, Lucas Hannig (beide 13)

 

 „Bundeswettbewerb Informatik“:

               Qualifikation zur 2. Runde:

Richard Fieker, Jason Rolofs, Francisco Waggershauser  (alle 12h)
Ole Schmidt, Tjianjan Thomas Yi, Caitlin Howard (alle 11h)
Sikander Boikhan (11)

„Jugendwettbewerb Informatik“:

               3. Runde 2020:

  • Preis: Ole Schmidt (11h)

Die 1. Runde des Wettbewerbs 2021 wird zwischen 22.Februar und 08. März 2021 durchgeführt.