Tennis: Zweifach Triumph bei DTB-Jugend Ranglistenturnier für das HHG

In acht Kategorien wurden vom 15.09. bis zum 17.09.2017 in Landstuhl die Sieger des alljährlich stattfindenden Sickingen Jugend Cups ermittelt – ein DTB-Jugend Ranglistenturnier der Kategorie 4. Dabei gab es tolle Erfolge der Tennisspielerinnen und -spieler des Heinrich-Heine-Gymnasiums zu vermelden. In sechs Konkurrenzen standen HHG-Talente im Endspiel. Es konnten zwei Titel errungen werden.

Im Wettbewerb der Mädchen U12 trug sich Emilia Del-Savio (6s1) als ungesetzte Spielerin in die Siegerliste ein. Bei den Jungen U12 belegte Henrik Lang (7s1) den 2. Platz. In der Konkurrenz der Mädchen U14 erreichte Liv Röstel (7s1) das Finale. Mia Maurer (7s1) setzte sich überlegen bei den Mädchen U16 durch und gewann ohne Satzverlust den Titel. In der Konkurrenz der Jungen U18 holte sich Max Milic (9s1) einen beachtlichen 2. Platz. Er musste sich erst dem an Position 1 gesetzten Spieler geschlagen geben. Bei den Kleinsten in der Kategorie U10 hat  Oliver Ondas (5s1) auch das Finale erreicht und konnte dann seinen Pokal genießen.

Aus Sicht des Trainerteams ein überaus erfolgreiches Turnier. Wir gratulieren den Spielerinnen und Spielern zu den tollen Leistungen!

 

tztdtb 1Mia Maurer (links) bei der Siegerehrung. Foto: privat

 

 

tztdtb 2Liv Röstel (links) bei der Siegerehrung. Foto: privat

 

 

tztdtb 3Oliver Ondas