Tennis: Mit starken Leistungen zur Deutschen Jugendmeisterschaft

Mit starken Leistungen zu den Deutschen Jugendmeisterschaften

Unser HHG Schüler und Tennisspieler Tim Stemler (11s) konnte sich durch starke Leistungen über die Sommermonate für die Deutschen Tennis Jugendhallenmeisterschaften qualifizieren. 

Tim Stemmerl ITF

Seine Leistungen spiegeln sich z.B. beim internationalen Jugendweltranglistenturnier in Merzig im September wieder. Hier erhielt Tim vom Veranstalter eine Wild Card fürs Hauptfeld und rechtfertigte diese mit dem Einzug ins Achtelfinale. Auf dem Weg dahin besiegte er unteranderem die damalige 220 der Juniorenweltrangliste mit 6:4 6:2.

 

Kurz darauf konnte er mit einer herausragenden Performance das DTB Herrenturnier in Hülzweiler, ohne Satzverlust in seinen vier Matches, gewinnen.

Anfang November musste Tim beim Jugendweltranglistenturnier in Leimen in die Qualifikation. Mit insgesamt drei Siegen, gegen zwei Deutsche und einen Tschechen, schaffte er die Hauptfeldteilnahme. Dort ging es mit einem Sieg gegen einen Singapurer weiter. In der zweiten Runde konnte er gegen die 620 der Juniorenweltrangliste und Position 2 des Turniers, mit einer kämpferischen und spielerischen Höchstleistung 7:6 6:3 gewinnen. Im Viertelfinale spielte er wieder gegen einen Franzosen, welchen Tim nach 

knapp 2 Stunden Spielzeit 6:4 6:4 besiegen konnte. Die Reise in diesen internationalen Turnier endete dann für im Halbfinale. 

Durch seine Erfolge hat Tim den notwendigen Sprung in die Top 28 (U18) in Deutschland und damit die Teilnahme zu den Deutschen Tennis Jugendhallenmeisterschaften erreicht. Diese beginnen nun für Tim ab Montag 22. November in Essen in der Einzel- und Doppelkonkurrenz.