Radsport: Hannah Kunz (11s) gewinnt die Bronzemedaille bei der DM im Zeitfahren

Hannah Kunz DM

Hannah Kunz (11s, RSC Linden) gewann bei der Deutschen Meisterschaft im Zeitfahren der Juniorinnen  in Treuchtlingen die Bronzemedaille. In der Zeit von 28:12 Minuten legte sie die 20 km zurück.  Schneller waren nur Nationalmannschaftsteamkolleginnen Justina Czapla und Magdalena Fuchs.  Jule Märkl (11s, RSC Linden) und Carla Tussint (12s, 9. Platz ) fuhren ebenfalls in die Top Ten. Die Vizemeisterin des Vorjahres Jette Simon konnte krankheitsbedingt nicht antreten.