Radsport: Erfolgreiche B/C - Trainerfortbildung und D-Trainerausbildung

Erfolgreiche B/C-Trainer Fortbildung mit erstmaliger D-Trainer Ausbildung

Vergangenes Wochenende fand erstmalig Online die Fortbildung im Bereich B/C-Trainer statt. Auch wurde erstmalig eine D-Trainer Ausbildung mit durchgeführt. Insgesamt stellten sich 31 Teilnehmer dem abwechslungsreichen Programm, darunter auch einige Schülerinnen und Schüler des Henrich-Heine-Gymnasiums und interessierte Eltern. „Es ist schön zu sehen, dass wir nach einer etwas längerer Pause 31 Teilnehmer*innen an der Fortbildung begrüßen durften. Es zeigt das der Radsport in Rheinland-Pfalz lebt“ zeigte sich Lehrwart Andreas Märkl erfreut.

Insgesamt fanden 7 Vorträge der verschiedenen Referenten*innen statt. Von Athletiktraining, MTB-Training, Bike-fitting, Leistungsdiagnostik und zyklusorientiertes Training wurde ein breites Spektrum an Themen abgebildet. Jan Christmann, selbst Referent im Bereich Coaching, war voll des Lobes: „Ich finde es herausragend das unser Programm viele der C-Trainer in Rheinland-Pfalz anspricht. Besonders freut mich, dass wir auch Teilnehmer aus dem Saarland und aus dem Bereich Triathlon in Rheinland-Pfalz begrüßen durften. Das zeigt wie wichtig der Austausch, auch Sportartübergreifend ist“.

Der Radsportverband Rheinland-Pfalz wird in Zukunft weitere Fort- und Ausbildungen anbieten. Der neue Leitende Landestrainer Christian Weimer befand dazu: „Die jetzt stattgefundene Fortbildung war der erste Schritt. Wir werden im Früh- und Spätjahr mit der C-Trainer Ausbildung weitermachen. Wir sehen hier großen Bedarf. Auch wollen wir in absehbarer Zeit eine neue B-Trainer Ausbildung auf die Beine stellen um einfach zu helfen den Radsport in Rheinland-Pfalz weiter nach vorne zu bringen und die Qualität der Trainer weiter zu steigern“.