Radsport: Magdalena Leis (9s1) gewinnt die Ostthüringen Tour

Leis Ostthüringen

Magdalena Leis (9s1, RSC Linden) sicherte sich auf der Ostthüringen Tour zwei Etappensiege und den Gesamtsieg. 

Leis Aktion

Jule Märkl (11s, RSC Linden) sicherte sich bei den Deutschen Meisterschaften im Cyclocross in Kehl hinter Messame Bräutigam (RV Rheinzabern) die Silbermedaille. 

Jakob Lauer (9s1) gewann das Überherrner Straßenrennen, Emilia Don (9s1, RSC Linden) belegte dort den 3. Platz. 

Niklas Märkl fuhr beim Münsterland Giro sein bisher stärkstes Rennen als Radprofi und landete als bester Deutscher am Ende auf einem sehr starken 5. Platz. 

 Jonas Rutsch zeigte beim Klassiker Paris-Roubaix ein sehr beherztes Rennen und belegte den 12. Platz. 

Zeitfahren

Beim der Trofep. de, UCI Rennen im Saarland zeigten Moritz Kärsten, Max Märkl, Anton Lennemann, Fabian Wünstel (alle 12s) und Enzo Decker (13s) eine starke Mannschaftsleistung für das Team Wipotec.  Moritz Kärsten sicherte sich den Auftaktetappensieg und fuhr beim Zeitfahren auf den 3. Platz.  Er sicherte sich den 2. Platz in der Gesamtwertung. Hier geht es zur Rennzusammenfassung: 

SR-Mediathek.de: Zusammenfassung der Trofeo Saarland