Radsport: Hohe Trittfrequenz in den Ferien - Start der Wettkämpfe

Bahnteam: Bestzeiten im Training - SWR Fernsehbeitrag 

Alessa Werbung

Erfolgreich läuft der Trainingsbetrieb bei den Gruppe von Frank Ziegler. Bestzeiten im Training fuhren Luca Spiegel (11s), Henric Hackmann (12s) und Ivo Schlamp (12s). Alessa-Catriona Pröpster hat den Sprung in die Sportfördergruppe der Bundespolizei geschafft. Sie startet weiterhin für das Bahn Team Rheinland-Pfalz und wohnt auch wie bisher im Sportinternat des Heinrich-Heine Gymnasiums. 

Unter diesem Link geht es zum aktuellen SWR- Fernsehbericht: 

https://www.ardmediathek.de/ard/video/swr-aktuell-rheinland-pfalz/alessa-proepster-koennte-von-olympia-verschiebung-profitieren/swr-rheinland-pfalz/Y3JpZDovL3N3ci5kZS9hZXgvbzEyNzgwNTM/

 

Pascal Ackermann meldet sich mit einem Erfolg nach der Coronazwangspause zurück. Bei der zweiten Etappe der Sibiu-Tour in Rumänien siegte der 26-jährige im Massensprint.

Pascal Ackermann copy

In den Jugend-und Juniorenklassen finden ebenfalls die erste Saisonwettkämpfe statt. 

Zur Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften im Zeitfahren der U19 wurde ein Trainingslager im Schwarzwald durchgeführt. Moritz Kärsten (Team Wipotec) kam als bester Fahrer des jüngeren Jahrgangs in Medaillennähe und belegte den 5. Platz.

Laura Wolf (Team Frogblue/ RSC Linden)  fuhr ebenfalls in den Top- Ten.

Laura Wolf 2 copy

Laura Wolf - Sieg beim Online Wettkampf (Foto: privat) und 10. Platz bei der DM im Zeitfahren 

Noch besser lief es für Sie bei den neuen Online - Wettkämpfen des BDR. Laura  gewann am vergangen Donnerstag den Auftakt der U 19 "GCA - Nachwuchsliga". Bei der U 17m  belegte Fabian Wünstel den dritten Platz.

Lea Waldhoff (13s) wurde für den Vorbereitungslehrgang des Bundes Deutscher Radfahrer für die Europameisterschaften und Weltmeisterschaften  im Straßenradsport nominiert. 

Lea Leistungsdiagnostik

Lea Waldhoff bei der Leistungsdiagnostik mit Marko Backfisch im Labor der TU Kaiserslautern am HHG 

Die  U 15 - U 19 weiblich trainierten am Wochenende  unter der Leitung von Jochen Dornbusch auf der Bahn in Dudenhofen. Der Kurzlehrgang diente als Auftakt der Vorbereitung auf die DM in Frankfurt- Oder und der DM im Mannschaftszeitfahren in Genthin. 

Bahnlehrgang Dudenhofen 2 Derny

Bahnlehrgang in Dudenhofen (Foto: privat)