Radsport: Kathrina Albers (12s) ist Nachwuchssportlerin des Jahres

Albers Sportlerehrung

"Es ist mir eine große Ehre, neben zwei so erfolgreichen Sportlerinnen, wie Kristina Vogel und Miriam Welte hier auf der Bühne zu sitzen und diesen Preis zu erhalten", äußerte sich Katharina Albers (12s) bei der Preisverleihung im SWR - Studio vor 200 Gäste. Hier geht es zum Videolink zur Sendung 

www.swr.de/sport/sendungen/swr-sport-in-rheinland-pfalz/SWR-Sport-in-Rheinland-Pfalz-mit-Landessportlerwahl-2019,av-o1189268-100.html

 Die von Erfogstrainer Frank Ziegler betreute Vizeweltmeisterin im Teamsprint der Juniorinnen zeichnet sich, wie ihre großen Vorbilder, durch Ehrgeiz, Disziplin und Erfolgshunger aus. 

Miriam Welte Gruppenbild copy

Miram Welte gewann zum vierten Mal in Folge die Wahl zur Landessportlerin es Jahres. Sie bekam den Pokal von ihrer langjährigen Partnerin Kristina Vogel überreicht.  Nach der Sendung wurde sie zusätzlich  für ihr "Lebenswerk für den Sport in Rheinland-Pfalz" von Innenminister Roger Lewentz und dem Präsidenten des Landessportbundes Jochen Borchert ausgezeichnet.

 

Mit Pascal Ackermann (Team Bora) war ein weiterer ehemaliger HHG-Schüler bei besten Sportlern des Landes und kam auf Rang zwei bei den Männern. Er zeigte sich als großer Sportsmann und überreichte den Siegerpokal dem Landessportler des Jahres Niklas Kaul.

Gruppenbild Sportlerwahl copy