Radsport: Dreifacherfolg beim Deutschland-Cup

Radsport. Nach dem Heimrennen am 14.12 standen für die HHG Radcrosser  am 27.12 /28.12 die  nächsten Crossrennen an. Die Gesamtwertung des Deutschland-Cup der Radcrosser in der Einen Dreifach-Erfolg feierten nach dem Finale beim Silvester-Cross in Vechta der weibliche Nachwuchs der U 17. Jule Märkl (9s1) siegte vor Hannah Kunz (10s1, beide RSC Linden) und Anne Slosharek (10s1, RSC Felsenland Bundenthal). Messane Bräutigam (RSV Rheinzabern) sicherte sich die Gesamtwertung der weiblichen U 15. Bei den Junioren U 19 belegte Tim Oliver Kolschefsky (12s, RSC Linden/Team Beacon) nach dem vierten Platz beim Finale den fünften Gesamtrang. Moritz Plambeck (11s RSC Linden) belegte den 3. Platz in der U23 Klasse.

Am nächsten Wochenende starten die HHG -Sportler, die von Martina Haben und Andreas Märkl betreut werden, bei den  Deutschen Meisterschaften in Albstadt.

 

Jule Märkl