Radsport: Emma Eydt holt Doppelsieg in den beiden Deutschlandcuprennen Cross/Querfeldein – Leon Brescher wird 2. und 3. in der U 19

Emma Eydt (12s) sorgte am Samstag und Sonntag im Rennen der Juniorinnen U 19 für zwei hervorragende Siege und befindet sich damit in optimaler Verfassung für die nächstjährige MTB-Saison und die

Deutsche Meisterschaft im Cross im Januar in Berlin-Kleinmachnow. Leon Brescher (11s) belegte bei beiden Rennen ebenfalls Spitzenplatzierungen. Er wurde in Offenburg 3. und in Kehl 2.

Seine Klassenkameraden Luis Burghardt (11s) wurden in Kehl guter 3. und Markus Eydt (11s) belegte in Offenburg den 4. und in Kehl den 7. Platz.

In der Juniorenklasse U 19 waren ebenfalls Tim-Oliver Kolschefsky (11s) (Platz 10 und 9), Moritz Plambeck (10a) (Platz 22 und 16)und Julien Meyers (9s1) (Platz 23 und 18) am Start.

In der Jugendklasse U 17 belegte Johanna Theobald (8s1) in Offenburg den 2. Platz. Jette Simon (9s1) wurde 4. in Kehl.

Jule Märkl (8s1) fuhr zwei hervorragende Rennen, von denen sie Offenburg gewann und in Kehl den 3. Platz belegte.

Emma Eydt Cross