Radsport: Lisa Klein wird Weltmeisterin im Teamzeitfahren - Marius Mayerhofer hollt Silber im Straßenrennen der Junioren

Die ehemalige HHG-Schülerin Lisa Klein gewann mit dem Team Canyon-Sram die Goldmedaille im Mannschaftszeitfahren bei der Weltmeisterschaft in Innsbruck.

Unter folgendem Link geht es zum Bericht und Video von Eurosport: https://www.eurosport.de/radsport/wm/2018/wm-gold-fur-trixi-worrack-und-lisa-klein-mit-canyon-sram_sto6943277/story.shtml

Mayerhofer Vizeweltmeister

Marius Mayerhofer  wurde im Straßenrennen der Junioren Vizeweltmeister. Der Youngster hielt im Finale die heranjagende Konkurrenz im Kampf um Silber in Schach und krönte sich zum Vizeweltmeister. Der WM-Titel ging wie im Zeitfahren an den überragenden Belgier Remco Evenepoel, der sich auch von einem Sturz im Verlauf des Rennens nicht stoppen ließ. Marius Mayerhofer fährt für das Team Wipotec von HHG-Trainer Andreas Märkl in der Bundesliga und wird nächstes Jahr Teamkollege von Niklas Märkl, der bei der WM in Doha 2016 sich ebenfalls die Silbermedaille geholt hatte.

Unter diesem Link geht es zum Video vom Juniorenrennen:

https://video.eurosport.de/radsport/wm/2018/rad-wm-2018-sturz-serie-und-sensations-solo-die-highlights-des-junioren-rennens_vid1126821/video.shtml