Radsport

Radsport: Markus Eydt und Niklas Schehl erfolgreich bei der MTB-DM

Zwei ehemaligen HHG - Schülerglänzten bei den Deutschen Meisterschaften im Mountainbike, die am  in Gedern. 

Markus Eydt (RSV Queidersbach) gewann im Rennen der U23 die Bronzemedaille. 

Markus Eydt Bronze

Der ebenfalls für Queidersbach startende Niklas Schehl gewann bei seinem ersten Start bei der Elite direkt die Silbermedaille. 

 Niklas Schehl MTB DM

Radsport: Alessa Pröpster und Luca Kasnya (10s1) siegen in Singen -

Die Bahnen-Tournee im Bahnradsport an Pfingsten hat alles schon erlebt – Betrieb an vier, drei oder zwei Tagen. Aber an einem Ort an zwei Tagen, das war jetzt ein Novum. In Singen am Hohentwiel, wo sich Fahrerinnen und Fahrer aus 20 Nationen trafen, hat Alessa-Catriona Pröpster (RV Offenbach) den Sprint der Frauen vor Rodriguez (Guatemala) und Walsh (Irland) gewonnen.

Singen

Alessa-Catriona Pröpster bei der Siegerehrung (Foto:Ziegler)

Katharina Albers (RV Dudenhofen) belegte Platz fünf und tags darauf den zweiten Platz im Keirin hinter Valente (USA). Pröpster wurde Fünfte. Im Bundesligarennen der Junioren wurde Philip Strasser (12s, RV Queidersbach) Zweiter im Ausscheidungsfahren. Luca Kasnya (10s, RSC Linden) gewann das Temporennen. Im Madison wurden sie gemeinsam Sechste.

 

Das Rennen in Singen war der 2.Wettkampf der Lila-Logistik Rad-Bundesliga. Beim Auftaktrennen in Karbach präsentierten sich die Fahrer von Team Wipotec in sehr guter Verfassung.  Sie waren hinter dem NRW-Team das zweitstärkste Landesverbandsteam in der Mannschaftswertung.

Karbach 1. Rennen

Team Wipotec beim Bundesligaauftakt in Karbach

Die besten Einzelergebnisse  erreichten Max Märkl (11s, RSC Linden, 9.Platz), Moritz Kärsten (11s, RSC Linden 12. Platz), Fabian Wünstel (11s, RSV Rheinzabern, 17.Platz) und Enzo Decker (12s, RSC Linden, 20.Platz).

Radsport: Alexander Tarlton und Leon Brescher stark bei der U23-DM

Eine starke Leistung zeigten Alexander Tarlton /4. Platz) und Leon Brescher (8.Platz) bei der U23-DM im Straßenradsport auf dem Sachensring. 

Die beiden Fahrer des KT-Teams Lotto-Kernhaus überzeugten beim Sieg ihres Teamkollegen Kim Heiduk. 

Alexander Tarlton

Alexander Tarlton (Foto: Lotto Kernhaus) 

"Es ist ein unfassbar starkes Jahr, was wir bisher gezeigt haben. Ich bin sehr, sehr stolz auf die Jungs. Was die Mannschaft heute wieder gezeigt hat ist absoluter Wahnsinn. Das sieht man auch am 4. Platz von Alex und auch Leon kam noch in die Top-Ten. Kim war heute der stärkste und hat verdient gewonnen," freute sich der Teamchef Florian Monreal.  

Eine Kämpferin mit Comeback-Qualitäten

Eliteschülerin Albers

Radsport: MTB Techniklehrgang am BSP Heinrich-Heine-Gymnasium

Unter der Leitung von Thomas Freienstein führte der Radsportverband Rheinland-Pfalz einen Lehrgang für die MTB-Kader der Altersklassen U 15 und U 17 durch. Neben der Technikschulung stand auch ein kleines Trainingsrennen im Gelände rund um den Humbergturm nahe des HHGs auf dem Programm. Ein zertifizierter Covid Schnelltest, der unmittelbar vor Lehrgangsbeginn durchgeführt wurde,  sorgte für zusätzliche Sicherheit.

Lehrgang MTB am HHG

 

Radsport: Osterlehrgänge in Krichzarten und Dudenhofen

 

Lehrgänge Kirchzartern

Unter der Leitung von Andreas Märkl und Jochen Dornbusch starteten die Kaderathlet*innen der U17 und U19 des Radsportverbandes Rheinland-Pfalz  ins Trainingslager in den Schwarzwald. Vor der Abfahrt wurde am Bundesstützpunkt Heinrich-Heine-Gymnasium  ein Corona -Schnelltest durchgeführt. 

Lehrgäng Dudenhofen

Beste Trainingsbedingungen haben zurzeit die Sprinter von Frank Ziegler beim Kurztrainingslager in Dudenhofen.