Judo: Drei HHG-Judokas für Deutsche qualifiziert

Drei HHG-Judokas für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert

Die Judokas der Heinrich-Heine-Sportschule, Kaiserslautern, sicherten sich am Wochenende auf der Südwestdeutschen Meisterschaften der Männer und Frauen, ausgetragen im hessischen Maintal Dörnigheim, drei Startplätze für die Deutsche Meisterschaft. Beachtlich vor allem der Schüler Roman Tasca, Jahrgang 2000, TV Rodenbach, in der Gewichtsklasse bis 81 kg, zog bei den Männern mit einer konsequent guten Technik siegreich durch die Vorrunde. Im Halbfinale stand er Yves-Michel Touna (Saarland) dem derzeit besten Judoka aus dem Südwesten gegenüber und verließ die Matte ebenfalls als Sieger. Im Finale war dann allerdings gegen den Hessen Andreas Höhl Schluss. Höhl gewann und Tasca zieht als Südwestdeutscher Vizemeister weiter auf die Judo-A-Meisterschaft der Männer. Sein HHG-Schulkollege Cedric Adolph (Homburg, bis 81 kg)) fand sich durch eine Niederlage in der Vorrunde in der Trostrunde auf der Matte und schaffte es durch etliche Siege bis zum Kampf um Platz drei. Dort wartete der Saarländer Yves-Michel Touna, von Roman Tasca aus der Hauptrunde geworfen. Gegen ihn fand Adolph kein Mittel und wurde Fünfter. „Cedric kann noch als Nachrücker zur Deutschen Meisterschaft fahren“, sieht HHG Trainer Uli Scherbaum durchaus noch eine Chance für den Sportschüler. 

Bei den Frauen waren mit Kimberly Grodtmann (Mendig, bis 57kg) und Jana Lutz (JC Zweibrücken, bis 57kg) zwei ehemalige HHGlerinnen auf der Südwestdeutschen Judomatte absolut erfolgreich unterwegs. Grodtmann beherrschte die Konkurrenz und wurde Siegerin. Die Kaiserslautererin Jana Lutz erkämpfte sich Platz drei und damit ebenfalls die Fahrkarte zur Deutschen A-Meisterschaft, die Ende Januar in Stuttgart stattfindet. 

Für die U15 ist nach der Südwestdeutschen Meisterschaft die höchste Stufe erreicht. Für das HHG standen Zoe Schwalb (bis 57kg) und Jona Demberger (bis 37kg) nach überzeugenden Mattenauftritten auf dem Podest. Beide wurden Dritter. Anton Jacob (bis 34kg) platzierte sich auf Rang fünf und Ole Schlösser (bis 43 kg) wurde Siebter.

Judo Südwest Titel Tasca