Internat

Internat: EU-Schnitzeljagt

Bei der“ Schnitzeljagd rund um die EU“ handelt es sich um ein Angebot, bei dem Kinder eine Schnitzeljagd mir 5 vorbereiteten Quizstation und eine abschließende Schatzsuche erleben. Bei jeder Station müssen die Kinder ein Quiz absolvieren, was einen Hinweis für die nächste Station gibt. Sie erhalten bei jedem Quiz auch noch ein Puzzleteil, welches am Schluss zu einer Schatzkarte zusammengesetzt wird. Außerdem beinhaltet das Angebot verschiedene Bewegungsanreize sowie verschiedene Möglichkeiten, das Internatsgelände besser kennenzulernen und zu erkunden. Es werden kognitive aber auch grob- wie feinmotorische Fähigkeiten angesprochen und gefördert. Es soll dazu dienen, dass die Kinder ihr Wissen Feld“ Europa“ durch Spiel und Spaß erweitern. Die Schnitzeljagd umfasst das ganze Schulgelände und beinhaltet folgende Quizstationen:

  1. Europaflagge
  2. Donau
  3. Essen in Europa
  4. EU-Autokennzeichen
  5. Münzen der EU
  6. Schatzsuche
  7. Die Quizfragen sind in angemessener Schwierigkeitsstufe eingeordnet, wobei die Fragen aufeinander aufbauen und von leicht zu schwer steigen.

 

DSCN2356

 

DSCN2360

 

DSCN2363

 

DSCN2365

 

DSCN2368

 

DSCN2370

DSCN2372

DSCN2376

 

DSCN2379

 

DSCN2385

 

DSCN2390

 

DSCN2403

 

DSCN2413

 

DSCN2425

 

DSCN2430

 

DSCN2436

 

Internat: Die verschiedenen Sprachen Europas

In der Schule wird oft Französisch, Englisch aber auch Spanisch oder Italienisch unterrichtet.

Da die Kinder jedoch erst in der Fünften Klasse sind, lernen sie nur die englische Sprache. Ich wollte ihnen einen Einblick in die anderen Sprachen verschaffen, damit sie auch einmal die Art der Wörter und des Klanges kennenlernen.

Dafür habe ich den Satz:

„ Ich bin in der fünften Klasse, ich arbeite am europäischen Projekt und ich interessiere mich sehr für andere Länder“

In Luxemburgisch, Griechisch, Österreichisch, Kroatisch, Finnisch, Französisch, Ungarisch, Rumänisch und Spanisch von vielen verschiedenen Kinder aus den Interanten übersetzen lassen. Dann sollten sie es auf eine Aufnahme sprechen.

Diese habe ich den EU-Experten abgespielt. Wir konnten viele Wörter wiedererkennen und bei vielen Sprachen auch verstehen. Zum Beispiel fiel es uns bei Luxemburgisch und Österreichisch viel leichter den Satz zu verstehen da es nah an der deutschen Sprache ist. Aber Sprachen der entfernteren Länder waren fast oder komplett unverständlich, wie Ungarisch oder Rumänisch.

 

DSCN2313

Internat: Der Schulalltag in Europa

Seit dem Französisch Austausch der 8ten Klassen, interessieren sich die Europa Experten für den Schulalltag in anderen Ländern.

Da ich schon im Voraus wusste, dass die Kinder immer sehr erfreut über Briefe sind, habe ich mir überlegt, von verschiedenen Kindern aus der EU einen Brief zu verfassen, indem ihr Alltag beschrieben wird. Es gab Texte aus Frankreich, Polen, Irland, Ungarn, Finnland, ……

Wenn jemand im Internat einen Brief erhält werden wir kontaktiert und dann werden sie durch den Lautsprecher in das Internat 1 gerufen.  Bewusst habe ich uns alle aufrufen lassen, damit kein Verdacht besteht, da es eine Überraschung sein soll. Gemeinsam sind wir dann schließlich zum Internat 1 gelaufen. Dort haben alle gerätselt, von wem wir denn Briefe erhalten haben. Mit den Briefen sind wir dann wieder in unser Internat gelaufen und haben sie dort geöffnet. Jeder hat von einer anderen Person aus Europa den Schulalltag erzählt bekommen. Danach haben wir die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen unserem und deren Schulalltag diskutiert. 

 

DSCN2220

 

DSCN2223

Internat 4: Nikolauswanderung

I4NW IMG 6434

 

thumb I4NW IMG 6494

 

thumb I4NW IMG 6522

Internat: Plätzchen backen

Mein Pädagogisches Großangebot „ Wir backen Plätzchen“ bezieht sich auf das Stammthema „Weihnachten in Deutschland“. Wir werden traditionelle deutsche Plätzchen backen. Mit Kindern ist das eine tolle Aktion, die sich am Jahresverlauf orientiert und die lebenspraktischen Bereiche fördert. So ist z.B. die Adventszeit für alle Kinder, egal welcher Religion, immer eine besondere Zeit, die mit Adventskalendern, Plätzchen backen und Lieder singen, ihren ganz eigenen Charme entwickelt. Die Plätzchenbäckerei ist daher gleichzeitig eine gute Gelegenheit, Kindern den Weg in Richtung Selbstständigkeit zu ebnen und ihnen etwas Lebenspraxis näher zu bringen! Gemeinsames Backen bereitet den Kindern große Freude und ermöglicht ihnen, ihre Weihnachtsstimmung, häusliche Wärme und Gemeinschaftsgefühl auch im Internat erleben zu können, um somit dem Heimweh, das gerade in der vorweihnachtlichen Zeit aufkommt entgegenzuwirken.

Begleiter: Fachlehrer, Nikolaus von weis Schule Landstuhl

 

pb 3

pb 39 Kopie

pb 41

pb 48 Kopie 

Internate: Europa Projekt - Smalltalk mit den französischen Austauschülern/innen

In dieser Woche gab es einen Austausch der achten Klassen mit Frankreich. Wegen der gegebenen Situation haben wir die französischen Austauschschüler/innen eingeladen, um die gegenseitige Kultur und den gegenseitigen Alltag kennen zu lernen. Wir haben einen Stuhlkreis in unserem Europazimmer gemacht und haben eine kleine Runde mit interessanten Fragen durchgeführt. Die Kinder waren sehr aufmerksam und haben sich aktiv beteiligt. Es war eine gute Möglichkeit Fragen zu stellen, die man nicht einfach im Internet oder in Büchern lesen kann.

 

 

DSCN1943