Landesfinale für drei HHG-Fußballteams

 

Gleich drei Fußballteams des HHG haben sich beim Regionalentscheid am 08.06.22 in Mainz für das Landesfinale von Jugend trainiert für Olympia qualifiziert.

Die beiden Mädchenteams des HHG waren in den Altersklassen II und III angetreten und ließen in ihren Spielen von Beginn an erkennen, dass sie unbedingt die nächste Runde erreichen wollten. In beiden Partien war das HHG das klar überlegene Team, sodass am Ende mit einem 8:1 gegen das Friedrich-Magnus-Schwerd-Gymnasium aus Speyer im WK II und einem 8:0 gegen das Otto-Schott-Gymnasium aus Mainz im WK III zwei souveräne Siege und somit auch zwei Regionalmeisterschaften zu Buche standen.

Von den drei Jungenmannschaften erreicht die Mannschaft der Altersklasse III ebenfalls das Landesfinale. Souverän und hoch verdient setzte man sich dabei im Halbfinale des Blitzturniers mit 9:0 gegen die IGS Landau und im Finale mit 6:0 gegen das Otto-Schott-Gymnasium aus Mainz durch. Die Jungenteams im WK IV und WK II mussten sich hingegen leider mit jeweils zwei Niederlagen aus dem laufenden Wettbewerb verabschieden. Das WK IV Team des HHG verlor sowohl gegen die Mainzer Eliteschule des Fußballs aus Bretzenheim (0:6) als auch gegen das Otto-Hahn-Gymnasium Mainz (0:3) während sich das Jungenteam der Altersklasse II mit 0:2 und 1:7 gegen Bingen und anschließend ebenfalls gegen die IGS MZ-Bretzenheim geschlagen geben musste.

Für die drei siegreichen Teams geht es in den Landesfinals am 27.06.22 im WK II bzw. am 29.06.22 im WK III nun darum, das Ticket für das Bundesfinale im September zu lösen, um dann auch in Berlin die Farben des HHG in der Sportart Fußball vertreten zu können.

Die Fotos zeigen die drei Regionalmeister nach der Siegerehrung am 08.06.2022 in Mainz.

 

 

Ldhhgf 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Regionalmeister JtfO 21/22 WK II Mädchen

 

Ldhhgf 1

 

 

 

 

 

 

 

 
Regionalmeister JtfO 21/22 WK III Mädchen

 

 

Ldhhgf 1

 

 

 

 

 

 

 

 


Regionalmeister JtfO 21/22 WK III Jungen