40-jähriges Dienstjubiläum von OStD Dr. Ulrich Becker

Sein 40-jähriges Dienstjubiläum beging Herr Oberstudiendirektor Dr. Ulrich Becker, der Leiter des Heinrich-Heine-Gymnasiums in Kaiserslautern. Herr Florian Zickwolf, der zuständige Schulaufsichtsbeamte der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Neustadt/ Wein­straße überbrachte die Glückwünsche des Landes zu diesem für Gymnasiallehrer sehr seltenen Jubiläum und überreichte die Dankurkunde von Frau Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

Der in Hagen in Westfalen geborene Lehrer für Sport und Deutsch studierte an der Ruhr-Universität Bochum, wo er auch seine erste Staatsprüfung ablegte. An der Johannes Gutenberg-Universität Mainz wurde er 1990 mit einer sportsoziologischen Arbeit zur „Talentförderung durch Sportklassen am Staatlichen Heinrich-Heine-Gymnasium Kaiserslautern“ zum Doktor der Sportwissenschaften promoviert. Nach Referendariat in Dortmund und Tätigkeiten an Schulen in Werne an der Lippe und Hamm sowie sieben Jahren als Referent im Kultusministerium des Landes Nordrhein-Westfalen kam er 1994 als Schulleiter an das Heinrich-Heine-Gymnasium.

db40

Außerhalb der Schule engagiert sich der Vater zweier erwachsener Kinder in der Politik und in verschiedenen Funktionen für den Sport in Rheinland-Pfalz.