Französischer Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

fvw21 1(Bl) Am 30.6.2021 fand in der Bibliothek das Finale des französischen Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen statt. Hier trafen die zwölf Besten der drei Französisch-Kurse dieser Jahrgangsstufe aufeinander. Sie hatten sich im Klassenwettbewerb für das Finale qualifiziert.

Jeder Finalist las in der Vorrunde zunächst einen vorbereiteten Text, die sechs Besten trugen in der Endrunde einen unbekannten Text vor. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer lasen ihre Texte konzentriert und gekonnt vor, das Publikum hörte aufmerksam und gespannt zu.

Die Jury mit Frau Wasseq, Frau Blauth-Becker und Herrn Schott bewertete Aussprache und Intonation, die Strukturierung und Flüssigkeit sowie die Lebendigkeit des Vortrags. Bei den gezeigten guten Leistungen fiel es ihr nicht leicht, eine Entscheidung zu treffen.

Nach zwei Runden verkündete Herr Schott als Vorsitzender der Fachkonferenz Französisch die diesjährigen Sieger und überreichte Siegerurkunden und kleine Präsente an:

 

 

fvw21 2 Noah Njonga (6s1)
1. Platz

 

 

 

fvw21 3Emma Lickes (6h)
2. Platz

 

 

fvw21 4Helena Rubeck (6h)
3. Platz

 

 

 

fvw21 5