Vorbereitung des Fernunterrichts

Nach den Vorgaben des Bildungsministeriums vom 14.12.2020 wird der Unterricht vom 4.1.2021 bis zum 15.1.2021 ausschließlich als Fernunterricht durchgeführt.

Um den Fernunterricht vorzubereiten, bedeutet dies für alle Schüler konkret:

  • Alle Schüler überprüfen ihre Moodle-Logins oder richten ggf. erstmals einen Moodle-Login ein.
  • Alle Schüler installieren den Messenger-Dienst UNTIS Messengerzur leichteren Kommunikation zwischen Schüler*innen und Lehrer*innen auf ihren Endgeräten und richten ihn ein.  Alternativ ist die Nutzung per PC und Browser über plan.hhg-kl.de möglich.
  • Alle Schüler informieren sich, wie eine Videokonferenz in BigBlueButton durchgeführt wird. Das Pädagogische Landesinstitut Rheinland-Pfalz stellt auf folgender Seite seiner Internetpräsenz Informationen bereit: https://schuleonline.bildung-rp.de/digitale-werkzeuge/videokonferenzen.html.
  • Zur sauberen Übermittlung von Abgabenoder Aufträgen sind vorwiegend PDF-Dateien zu Wenn diese nicht mit dem PC erstellt werden, können diese sauber und ordentlich zugeschnitten mit einer installierten App (Apple) oder mit einer freien App (z.B. "MS Office Lens") erstellt werden. Dabei kann die App sehr einfach Hefteinträge oder Beschreibungen auf Papier abfotografieren und daraus eine sauber zugeschnittene PDF-Datei erzeugen, die man dann hochladen bzw. versenden kann.