(Ein)Blick in Ergebnisse des „Homeschoolings“ im Fach Geschichte

– Eine politische Karriere in der Römischen Republik –

Wie konnte ein Römer eigentlich Konsul werden? Welche Aufgaben hatte ein solch wichtiger Mann in der Römischen Republik und welche sein Stellvertreter? Welche Pflichten hatte ein Ädil, welche ein Quästor? Mit diesen und weiteren Fragen befassten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7s1 während ihres häuslichen Studiums in Zeiten von „Corona“. Dies klingt erst einmal sehr theoretisch und abstrakt. Den Schülerinnen und Schülern ist es nach ihrer Recherche jedoch gelungen, ihre Vorstellungen vom Aufgabenbereich eines Amtsinhabers sehr anschaulich in Form von kleinen Comics darzulegen.

Im nächsten Schritt gilt es im Präsenzunterricht mithilfe dieser Bilder weitere Aspekte der römischen Geschichte genauer zu untersuchen: Wie sah die Kleidung der dargestellten Römer eigentlich aus? Wie setzten sich die Namen der Römer zusammen? Welche Gebäude Roms sind gezeichnet worden? Gibt es dargestellte Sachverhalte, die vielleicht aus einer anderen Zeit stammen?...Es bleibt spannend!

 

hsg20 1Jona Demberger: Der Konsul

 

 

 

hsg20 2Magdalena Leis: Die Aufgaben eines Prätors (Ausschnitte)

 

 

 

hsg20 3
Luca Demberger: Der Konsul