Stadtsparkasse Kaiserslautern übergibt Weihnachtsspende

Die Stadtsparkasse Kaiserslautern hatte die Vertreter von mehr als 40 Kitas, Grund- und Realschulen, Integrierten Gesamtschulen, Förderschulen und Gymnasien sowie der Musikschule in die Kundenhalle am Stiftsplatz eingeladen. Im Rahmen der langjährigen guten Tradition überreichte die Stadtsparkasse Kaiserslautern den Bildungseinrichtungen eine willkommene Geldspende.

Karl-Heinz Dielmann, der Vorsitzende des Vorstandes der Stadtsparkasse wies in seiner Begrüßung darauf hin, dass die Stadtsparkasse dieses Geld in den Bildungseinrichtungen in der Stadt Kaiserslautern sehr gut angelegt sehe. Trotz einer schwierigen Ertragslage von Banken und Sparkassen in der aktuellen Niedrigzinsphase habe der Vorstand alles getan, um diese Tradition aufrechterhalten zu können. Denn in jeder Einrichtung gebe es bestimmt Planungen und Wünsche zur Verbesserung der Betreuung, die mit dem aktuellen Etat nicht hätten erfüllt werden können. Herr Peter Krietemeyer, der Leiter des Referats Schulen, danke im Namen der Stadt Kaiserslautern der Stadtsparkasse für ihre Unterstützung der Bildungseinrichtungen in Kaiserslautern.

Schulleiter Dr. Ulrich Becker nahm die Spende gerne entgegen und dankte Herrn Dielmann und Frau Karin Decker (Leitung Öffentlichkeitsarbeit) im Namen des Heinrich-Heine-Gymnasiums für diese hilfreiche Spende.