Aktuelles

Badminton: Zwei DM-Titel und WM-Einsatz für Emma Moszczynski

Badminton

Zwei DM-Titel und WM-Einsatz für Emma Moszczynski

 

Besser hätte es für die ehemalige HHG-Schülerin Emma Moszczynski bei den Deutschen Meisterschaften der Erwachsenen in Mülheim an der Ruhr (28. bis 31. Juli) nicht laufen können. Die 21-Jährige holte sich in beiden Disziplinen, in denen sie antrat, den Titel. Während sich die Perspektivkaderathletin des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) im Damendoppel mit Stine Küspert gegen die gesamte Konkurrenz durchsetzte, triumphierte sie im Mixed an der Seite von Bjarne Geiss.

Das Finale im Damendoppel entwickelte sich zu einem regelrechten Krimi, den nach einer Spielzeit von 78 Minuten letztlich das topgesetzte Duo Küspert/Moszczynski mit 17:21, 23:21, 21:19 gegen die an Position zwei gesetzte Paarung Michalski/Volkmann für sich entschied. Im Mixedfinale behielten Geiss/Moszczynski (Setzplatz 3/4) mit 23:21, 21:9 gegenüber Völker/Küspert die Oberhand. Für Emma Moszczynski sind es die beiden ersten DM-Siege im Erwachsenenbereich.

Felix Hammes, ein weiterer ehemaliger HHG-Schüler, erreichte im Herrendoppel an der Seite von Christopher Klauer die Bronzemedaille und zog im Einzel in das Viertelfinale ein, wo er gegen den späteren Turniersieger Kai Schäfer verlor.

In der japanischen Hauptstadt Tokio mussten sich in dieser Woche die amtierenden Deutschen Meisterinnen im Damendoppel, Stine Küspert/Emma Moszczynski (Weltranglistenplatz 67) in ihrem jeweils ersten Match bei einer Individual-WM Anna Ching Yik Cheong/Teoh Mei Xing (Weltranglistenplatz 32) mit 13:21, 15:21 geschlagen geben. Die Begegnung der DBV-Asse mit den Malaysierinnen bedeutete ebenfalls eine Premiere.

Fußball:Profidebüt für Aaron Basenach

DF99BCAD BB5B 452C BCEC 7D0F940FEC19

Für HHG - Abiturienten von 2022 Aaron Basenach ging heute ein Traum in Erfüllung. Das 19 jährige FCK wurde beim FCK Auswärtssieg in Führt in der 70 Minute eingewechselt. 
Aaron Basenach durchlief das komplette Nachwuchsprogramm  des 1. FC Kaiserslautern und war auch seit der 5. Klasse am Heinrich- Heine- Gymnasium im Fußballzweig. 
Er zeigte nicht nur  herausragende sportliche und schulische Leistungen, sondern war auch in Sachen Disziplin und Arbeitseinstellung ein Vorbild für seine Mitschülerinnen und Mitschüler. 

Radsport: Abreise zur WM nach Israel

5450D90C 099A 4EE9 B06D 60B006344B90

Tennis:HHG Tennisspieler bei internationalen Turnieren

E17275DA 537A 476C BEEE 5534B9C4670C

In den vergangenen Wochen nahmen einige HHG-Tennisspielerinnen und Spieler an internationalen Turnieren teil. So konnten Nicolas Kühn (9s1), Louis Helf (10s1) und Liv Röstel (12s) bei TennisEurope- und ITF-Turnieren in Deutschland und Luxemburg teil. Hierbei konnte u.a. Nicolas das Viertelfinale in Augsburg, einem TE der Kategorie 2, erreichen.

Besonders erfolgreich war René Gabriel Jung (11s). Nachdem er dieses Jahr bereits seinen ersten Sieg auf ITF-Juniors-Ebene in der höheren Altersklasse U18 feiern konnte, spielte er auch bei den TennisEurope-Turnieren in Waiblingen und insbesondere in Ulm stark auf, bei dem er das Viertelfinale im Einzel erreichte. Mit einer Wildcard startete er ins Turnier und gewann in der ersten Runde gegen den an 4 gesetzten Italiener Andrea Zanini 7:6,6:3. In der zweiten, sowie auch in der dritten Runde siegte René souverän in zwei Sätzen gegen die besser platzierten deutschen Spieler Sebastian Gampert und Matwej Popov. Angekommen im Viertelfinale, musste er sich leider dem ukrainischen Topspieler Ilya Olefir mit 6:7(6:8) und 4:6 geschlagen geben.

 
 

Tennis: Liv Röstel (12s) und Tim Stemler (12) unterstützen „Zverev meets TC Erlenbrunn“

Im Rahmen eines Showevents, bei dem Mischa Zverev – Bruder von Olympiasieger Alexander Zverev und selbst ehemals Nr. 25 der Weltrangliste – in Erlenbrunn aufschlug, traten ebenfalls Liv Röstel (12s) und Tim Stemler (12) in Erscheinung. Sie gaben den über 200 Zuschauern vor Ortzunächst einen Einblick in das Training am LSP Heinrich-Heine-Gymnasium. Bevor Zverev dann selbst den Platz betrat, zeigten beide Spieler ihr Können noch bei einem Showmatch über zwei Kurzsätze.

44D892B1 ADB0 41CE 8A0B DB332F50203A

Theater III - Exit

Theater III Exit