Aktuelles

Workshops zum Thema MINT im Advent

Am 09.12.; 13.12.; und am 14.12.2010 gingen einige Mädchen der Klassenstufe 10 und 7 zur Uni um mit Frau Scheffler Workshops des Ada Lovelace Projektes zu besuchen.
Es gab verschiedene Angebote zu Themen wie „Löten - Lichterzauber“ oder „Kosmetik aus dem Reagenzglas“. Die Workshops dauerten ungefähr drei Stunden und kosteten fünf Euro.

Man wurde mit Tee und Plätzchen empfangen. Dann erklärten mehrere engagierte Studentinnen aus allen möglichen Bereichen der Naturwissenschaften was zu tun war, halfen, wo es Probleme gab und gaben Antworten, wo Fragen waren.

Das war eine willkommene Abwechslung und zeigte die Naturwissenschaften mal von einer anderen Seite!

Sozialpraktikum der Klasse 10h

Im zweiten Schulhalbjahr 2010 machte die Klasse 10h wie jedes Jahr ein Sozialpraktikum. Die Schüler sollten so eine Vorstellung vom Leben in diesen Einrichtungen erhalten.

Jeden Montag von 14:00 – 16:00 Uhr besuchten die Schüler selbst gewählte Einrichtungen, wie Kindergarten, Grundschule oder Altenheim

Und konnten dort kleinere Betreuungsaufgaben übernehmen.

Jeder Besuch sollte dokumentiert werden. Mit Hilfe dieser Dokumentationen soll nun ein abschließender Bericht verfasst werden.

Deutsche Nationalmannschaft mit 3 HHG-Radsportlern erfolgreich

Apeldoorn. Beim internationalen Bahnwettkampf für Junioren im niederländischen Apeldoorn war die Mannschaft des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) erfolgreich unterwegs. Insgesamt neun Rennen entschieden die deutschen U19-Fahrer für sich und konnten damit die Mannschaftswertung gewinnen. Großen Anteil daran hatten auch unsere HHG-Radsportler Pascal Ackermann (11s), Stefan Schneider (10s) und Ben König (11s).

Weiterlesen: Deutsche Nationalmannschaft mit 3 HHG-Radsportlern erfolgreich

Judo: Kubin in Arlon Dritte, Külbs in Sofia vorzeitig raus

hhg-judo2

Zeitungsartikel aus der Rheinpfalz vom 02.02.2010
Mit freundlicher Genehmigung von Frau Doris Theato.

Judo: DM-Silbermedaillen für Külbs und Wieczerzak

judo-dmZeitungsartikel aus der Rheinpfalz vom 25.01.2010

Mit freundlicher Genehmigung von Frau Doris Theato.

Stadtsparkasse Kaiserslautern ehrt „Eliteschülerin des Jahres 2010“

Die Sparkassen-Finanzgruppe als Olympia Partner Deutschland und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) zeichnen die Eliteschüler des Jahres aus, die durch besondere Leistungen auf sich aufmerksam gemacht haben. Mit dieser Auszeichnung soll das herausragende Engagement aus sozialer und sportlicher Sicht der Athletinnen und Athleten herausgehoben werden.

Natalia Kubin, Schülerin und Judoka des Heinrich-Heine-Gymnasiums, wurde im Jahr 2010 zum zweiten Mal in Folge  zur „Eliteschülerin des Jahres“ gewählt. Sie erhält als Auszeichnung eine Einladung zur Alpinen Ski-WM nach Garmisch-Partenkirchen im Februar 2011.

Karin Decker, stellvertretendes Vorstandsmitglied der Stadtsparkasse Kaiserslautern, überreichte der Schülerin eine Urkunde von der Sparkassen-Finanzgruppe und dem DOSB sowie ein Geldpreis der Stadtsparkasse Kaiserslautern.

In Anwesenheit von Hermann Mühlfriedel, Leiter des Sportzweigs am Heinrich-Heine-Gymnasium, Uli Scherbaum, Judo-Landestrainer und Katrin Sattler, Vertreterin des Olympiastützpunktes, wünschte Karin Decker der Schülerin für die Zukunft alles Gute und weiterhin viele sportliche Erfolge.


Stadtsparkasse Kaiserslautern

Marketing & Öffentlichkeitsarbeit

12.01.2011

 

 

Thumbnail image

Bildbeschriftung von links nach rechts:

Katrin Sattler, Vertreterin des Olympiastützpunktes, Hermann Mühlfriedel, Leiter des Sportzweigs am Heinrich-Heine-Gymnasium, Karin Decker, stellvertretendes Vorstandsmitglied der Stadtsparkasse Kaiserslautern, Natalia Kubin, Eliteschülerin des Jahres 2010, Uli Scherbaum, Judo-Landestrainer