Aktuelles

Badminton: Portugal Junior 2017

 

Der Badmintonzweig des Heinrich-Heine-Gymnasiums kann wieder einige Erfolge vorweisen. Eine Delegation unter Leitung des Betreuers Christian Stern flog nach Caldas da Rainha zu den Internationalen Jugendmeisterschaften von Portugal, andere HHG´ler spielten bei den Meisterschaften O 19 des Badmintonverbandes Rheinhessen-Pfalz.

Ein überragendes Ergebnis erzielte in Portugal Indira Dickhäuser vom VfB Friedrichshafen. Sie erreichte in diesem internationalen Feld im Mixed mit ihrem Schweizer Partner das Halbfinale und wurde dafür mit der Bronzemedaille geehrt. Im Einzel stieß sie zudem noch bis ins Viertelfinale vor. In die gleiche Runde gelangte der erst vierzehnjährige Tobias Mickel vom SV Fischbach im Jungeneinzel. Hier schied er nach hartem Kampf gegen einen Kasachen, die vier Jahre älteren Nummer 1 der Setzliste, nach hartem Kampf aus. Eine weitere Viertelfinalteilnahme schafften Chiara Marino (TuS Neuhofen) und Lea Schwarz (SV Fischbach) im Doppel, im Einzel und Mixed erspielten sie sich jeweils einen Achtelfinalplatz, Chiara dabei mit ihrem Neuhofener Partner Matti-Lukka Bahro.

Eine kleine, aber feine Abordnung vertrat die HHG-Farben bei den Verbandsmeisterschaften O 19 in Mainz-Hechtsheim bzw. Neuhofen. Dabei konnte sich die Jugendliche Lena Germann vom SV Fischbach gleich zweimal in die Siegerliste eintragen. Im Dameneinzel gewann die Oberligaspielerin alle ihre Begegnungen sicher in zwei Sätzen und auch im Mixed hatte sie zusammen mit ihrem Vereinskameraden Lukas Junker keine Mühe, den Title mit nach Hause zu nehmen. Für Lukas Junker reichte es im Einzel für die Vizemeisterschaft, die natürlich ebenfalls zur Teilnahme an den Südwestdeutschen Meisterschaften im Januar berechtigt. Dieses Ziel erreichte auch Nils Rogenwieser, der dritte HHG-Spieler, im Herrendoppel.

 

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

VLW17 1Moritz Schubert ist Schulsieger 2017 des Heinrich-Heine-Gymnasiums im Vorlesewettbewerb des Deutschen Buch­han­dels.

Auch dieses Jahr war es ein eindrucksvoller Wettbewerb zwischen den besten Leserinnen und Lesern der sech­sten Jahr­gangs­stufe.

Die vier Finalteilnehmer wurden vorab klassenintern er­mittelt und am 24. November war es dann so weit: Leonie Afanasev aus der 6s1, Moritz Schubert aus der 6s2, Tim Bauer aus der 6s3 und Jacques Bacher aus der 6h traten vor ausverkauftem Haus, die Bibliothek unserer Schule platzte aus allen Nähten, zum Endspiel an.

Und es war eine knappe Entscheidung, die die mit­fie­bernde Jury, bestehend aus Barbara Burkhardt, Katrin Gaida und Daniela Molter, alles geschätzte Kolleginnen aus der Lehrerschaft, zu treffen hatte. Kriterien wie Lautstärke, Aussprache, Betonung und Lesetempo halfen bei der Be­ur­tei­lung. Jeder Kandidat durfte aus einem Werk seiner Wahl vortragen, musste aber auch aus einem unbekannten Text vorlesen.

Am besten gelang dies Moritz Schubert, der zunächst eine Kostprobe aus Rick Riordans „Magnus Chase - das Schwert des Sommers“ zum Besten gab und an­schließend aus Oliver Uschmanns Roman „Finn released“ etwas zu Gehör bringen sollte.

Die Stimmung in der „Arena“ war hervorragend und erreichte ihren Höhepunkt, als Susanne Lippik als Organisatorin des Wettbewerbes die Klassen- und Schulsieger­ur­kun­den übergab. An Applaus wurde nicht gespart. Moritz Schubert wird das Heinrich-Heine-Gymnasium nun beim Stadtentscheid Anfang nächsten Jahres vertreten. Hierfür schon einmal von allen viel Glück und Erfolg. (S. Lippik)

 

VLW17 2

 

VLW17 3

Der Deutsch LK (Brachtendorf) auf den Spuren von Heinrich-Heine in Paris

Paris Heine 16.11.2017

Badminton: Zweimal Bronze für Emma Moszczynski bei der U17 EM

Bei der U17-EM in Prag gelang Emma Moszczynski mit zwei Bronzemedaillen ein fantastisches Ergebnis.

Im Mixed ging die HHG-Schülerin mit Matthias Kicklitz aus Hamburg an den Start und verlor im Halbfinale in drei Sätzen gegen eine dänische Paarung (17:21 / 21:18 / 14:21). Besonders im Achtelfinale lieferten sich die beiden ein hartes Match gegen eine französische Paarung, welches in der Verlängerung des Entscheidungssatzes gewonnen wurde.

Im Damendoppel rückte die gebürtige Hamburgerin zusammen mit Jule Petrikowski aus NRW mit klaren Zweisatzsiegen eindrucksvoll in das Halbfinale vor, wo letztendlich wieder eine dänische Paarung den Finaleinzug verhinderte.

Mit zwei Medaillen kehrt Emma als erfolgreichste deutsche Spielerin von der EM zurück. Herzlichen Glückwunsch und große Anerkennung!

Fotos: Badminton Europe

 

Schnuppertraining 2017

 Informationen zur Anmeldung im Sportzweig für das Schuljahr 2018/2019

 

  • für die „Spezialisten“ – also Schülerinnen und Schüler mit regelmäßigen sportlichen Erfahrungen in den Fördersportarten - in den Sportarten Badminton, Fußball, Judo, Radsport, Tennis
  • Anmeldung über https://www.hhg-kl.de/downloads „Informationen und Anmeldeformulare Sport“
  • mitzubringen ist Sportbekleidung für die Halle, bei Tennis zusätzlich 1 Tennisschläger

 

Sportart

Datum

Uhrzeit

Ort

Badminton


Herr Degiuli

Do., 07.12.17

jeweils

18.30 – 20.30 Uhr

Sporthalle der Schillerschule

Julius-Küchler-Str. 5

67659 Kaiserslautern

(Eingang über den Schulhof)

Do., 11.01.18

Fußball

Herr Berndt

Fr., 24.11.17

Fr., 24.11.17

Fr., 01.12.17

Fr., 01.12.17

Nachsichtung :

08.12.17

11.30  - 13.00 Uhr

13.30 – 15.00 Uhr

11.30  - 13.00 Uhr

13.30 – 15.00 Uhr

13.30 – 15.00

HHG, Halle 1

Judo

Herr Scherbaum

Di., 21.11.17

jeweils

18.00 – 19.30 Uhr

Dojo HHG, Halle 2

Di., 28.11.17

Radsport

 Herr Rudolf

Mo., 27.11.17

jeweils

15.30 – 17.00 Uhr

HHG, Halle 2

Mo., 04.12.17

Tennis

Herr Austgen

Mo., 04.12.17

Mo., 18.12.17

jeweils

14.00 – 15.00 Uhr

Tennishalle Caesarpark

Hussongstr. 12

67657 Kaiserslautern

 

 

Anmeldung für die 5. Klasse

 

  •  Termine:
    • Dienstag,      01.2018    13.00 – 18.00 Uhr
    • Mittwoch,     31.01.2018    10.00 – 14.00 Uhr
    • Donnerstag, 01.02.2018    14.00 – 16.00 Uhr                

 

  • Ort: Raum 1.23

  • Anmeldeunterlagen:
    • Halbjahreszeugnis 4. Klasse
    • beide Zeugnisse der 3. Klasse
    • Empfehlung der Grundschule
    • 1 Passfoto
    • Geburtsurkunde
    • Ärztliche Bescheinigung

 

 

Neues Labor durch Ministerin Stefanie Hubig eingeweiht

HHGLabor kopie